Elternbeirat Ursulinenschule Fritzlar

Wir leben Schule: Informations- und Kommunikationsplattform

Elternbeirat Ursulinenschule Fritzlar

Wir leben Schule: Informations- und Kommunikationsplattform

Konfliktkatalyse als Betrag zum 300-jährigen Jubiläum der Ursulinenschule Fritzlar.

Wir versuchen einen Weg mit Herz!

Glauben leben - Gemeinschaft fördern - Persönlichkeit stärken

Eine Hommage des Schulelternbeirats auf das jahrhundertelange Wirken der Ursulinen

Kraftvoll und lebendig navigiert die moderne Ursulinenschule weiterhin ihr Schiff durch den Strom des Zeitgeistes.

2013 wirken die Ursulinen insgesamt bereits 478 Jahre und 2013 besteht die Ursulinenschule in Fritzlar 300 Jahre. Wenn man sich diese Tatsache ein wenig besinnlich und nachdenklich vor Augen führt, so wird deutlich, dass die Gleichberechtigung der Frauen eigentlich kein modernes Thema ist, sondern bspw. bei den Ursulinen eine fast 500-jährige Tradition hat. Wenn man gleichzeitig die Frauenbewegung seit 1967 mit allen ihren Konflikten und zuweilen auch bösartigen Auseinandersetzungen zwischen Männer- und Frauenpositionen unmittelbar mitbekommen hat, so gewinnt man größten Respekt vor dieser Leistung in Liebe, Glaube und Tat.

Angela Merici


Angela Merici
Bleistiftzeichnung von Moede Jansen

Wow!1)

Dabei muss man nicht denken, dass die Ursulinen so etwas wie „Frauenpower“ betrieben hätten. Ihr Ansatz ging erheblich weiter und tiefer. Am ehesten kann man sich diesem Phänomen Heute vielleicht ganz von außen zunächst über den Begriff „gender mainstreaming“ nähern. Die Ursulinen wußten und ahnten, was Kinder und Jugendliche benötigen und dass Frauen ja nicht nur Mädchen und junge Frauen, sondern auch Jungen und junge Männer erziehen. Dass nur über eine gleichberechtigte und gleichwertige Bildung von Mädchen und Frauen ein liebevolles, menschliches Gleichgewicht für beide Geschlechter und die Menschen ganz allgemein zu erzielen war und zu erzielen ist. Voll Erstaunen und mit Erfurcht werden wir gewahr, welches tiefgründiges Wissen bereits vor ca. 500 Jahren die Praxis der Ursulinen geleitet hat und dass dieses Wissen in seinen Grundzügen durchaus dem modernen heutigen Stand der Forschung entspricht. Dass diese Liebeskraft und die Kenntnis über einen inneren Kreis hinaus den Menschen, insbesondere Frauen, in ihrem Alltagsleben zuteil wurde, berührt in besonderem Maße.

Wieviel Liebe, Geduld, Kenntnis und Nachhaltigkeit (wieder so ein modernes Wort!) war erforderlich, um in teilweise finsteren Zeiten diesen christlichen Geist der Menschenbildung aufrecht zu erhalten und zudem weltlichen Ausdruck zu verleihen.

Nochmal Wow!2)

Der Schulelternbeirat will mit seinem Arbeitskreis Konfliktkatalyse nach einer Vorbereitung von über einem Jahr einen besonderen Beitrag zum 300-jährigen Jubiläum der Ursulinenschule Fritzlar leisten, um auch in strittigen Auseinandersetzungen zwischen Schülern, Lehrern- und Eltern den Bestand dieser traditionellen Liebe, Geduld, Kenntnis und Nachhaltigkeit zu bewahren und möglichst zu erweitern. Wir wünschen uns, dass dies gelingt, auch wenn wir als moderne Menschen mit der Liebeskraft und Geduld der alten Ursulinen vielleicht gar nicht so recht mithalten können.

Konfliktkatalyse

„Freut euch und seid guten Mutes“ sagte die Ordensgründerin Angela Merici immer wieder.

Freut euch und seid guten Mutes, auch wenn es mal nicht so gut läuft. Denn mit Herz können wir es zu einem guten Ende bringen und weiter bauen an dem, was Andere für uns vorbereitet haben.

1) , 2)
Absichtlich wurde dieser Ausruf aus der Jugendsprache gewählt, denn in der Schule berührt sich Alter und Jugend.
v0.9.5 –